Dienstag, März 05, 2013

Belly Off - Ende Woche 7

Nachdem zwei Wochen geschwiegen habe, heute wieder ein paar Zeilen zum Fortschritt.

Ob man diesen so nennen kann ist aber fraglich, denn eine Kilozahl habe ich gar nicht. Die letzten Male im Fitnessstudio stand das Gewicht aber recht konstant bei 62 Kilo.

Essengewohnheiten habe ich ein bisschen schleifen lassen und auf Grund eines Familienbesuchs in der Heimat und beruflichen Terminen diese Woche, werde ich wohl erst am Donnerstag wieder Sport machen.

Vorgenommen habe ich mir, weniger Schoki zu essen und jeden Tag morgens zu Hause ein paar Übungen zu machen. Heute morgen führte das dazu, dass ich mir am Schulterblatt einen Nerv geklemmt habe. Sobald ich stärker als nur ganz flach atme tut das höllisch weh.
Jetzt ist da ein Wärmepflaster drauf und ich hoffe, dass es schnell wieder geht.

Unten noch ein paar Bilder. Wir haben vor 2 Wochen zum ersten Mal veganen Döner gegessen. Der ist super lecker und einfach zu machen.

Rezept
Einfach 200g Seitan (gibst im Bioladen) in ganz feine kleine Streifen schneiden, kross anbraten und mit Grillgewürz würzen.
Dazu Gurke, Tomate, Rotkohl, bisschen grünen Salat und Zwiebeln schneiden.
Für die Soße Sojajoguhrt mit Papriakpulver, Currypulver, Salz, Pfeffer, Knoblauch und etwas Agavendicksaft mischen.

Alles im Fladenbrot schichten, Soße drüber und fertig. Sehr sehr lecker.






 Paste mit frischem Spinat.

Matcha statt Kaffee, um wach zu werden.

Keine Kommentare: